Sunday 24. July 2016

Aktivitäten & Best Practice

 

 

 

UN Global Compact: European Best Practice Collection

Europäische Best Practice Sammlung - vorgestellt im Rahmen der Rio+20-Konferenz

 

Am 17. Juni 2012 wurde im Rahmen des Corporate Sustainability Forums in Rio de Janeiro die neue European Global Compact Best Practice Collection offiziell vorgestellt. Die Sammlung präsentiert Initiativen und Programme europäischer Unternehmen, die nachhaltige Business Modelle und Märkte im Einklang mit der green economy forcieren.

 

Die österreichische Post, EVN, Gebrüder Weiß, Mondi und OMV - allesamt UN Global Compact-Teilnehmer - sind mit ihren Best Practices vertreten - ein Hinweis darauf, wie engagiert österreichische Unternehmen an ihrem Beitrag zu einer green economy arbeiten. Ob CO2-Einsparungen bei Transport und Logistik sowie bei der Papierherstellung oder der vermehrte Einsatz erneuerbarer Energien, das ökologische Engagement heimischer Betriebe ist vielfältig und auch im internationalen Vergleich auf hohem Niveau.

 

Die European Best Practice Collection können Sie hier herunterladen.

 

 

Hier finden Sie weitere beispielhafte Maßnahmen der österreichischen UN Global Compact-Teilnehmer in folgenden Bereichen:

 

 

Menschenrechte

 

Arbeitsnormen

 

Umwelt

 

Korruptionsbekämpfung

» Passwort vergessen

Unterstützer dieser Webseite

 

 
   
       
   
       
   
       
   
       
   
       
   
       
     

 

http://www.globalcompact.at/